• Lukas Kufer und Johannes Klöble im im hochklassigsten Vorrundenduell des Einzelpokals
  • Angelika Ossner mit tollem Comeback
  • Platzierte der Bayerischen Meisterschaft Jugend Einzel u14
  • Kristina Hübner im Vorlauf der Bayerischen Meisterschaft
  • Kristina Hübner qualifiziert sich mit 995 Holz und dem Vizemeistertitel auf der Bezirksmeisterschaft für die Bayerische Jugendmeisterschaft in Moosburg
  • Sebastian Raspe sorgte mit 110 Holz in die Vollen auf Bahn 3 für die Vorentscheidung
  • Beide u14-Teams des SKK Oberlauterbach qualifizierten sich beim Bayernliga-Halbfinale in München für die Deutsche Meisterschaft. Die beiden Moosburger Gastspielerinnen Kristina und Franziska Hübner trugen schöne 519 und 523 Holz zum großen Erfolg bei!
  • Für den SKK Oberlauterbach gehen in dieser Saison die beiden Moosburger Zwillingsschwestern Franziska und Kristina Hübner in der Bayernliga u14 weiblich an den Start
  • Kreismeisterschaft Tandem Mixed Hallbergmoos
  • Eine verrückte Partie erlebten die Zuschauer beim 4:4-Unentschieden der H2 auswärts bei der SpVgg Zolling
  • Franziska und Kristina Hübner eroberten in der Klasse u14 die Podestplätze bei der Jugend-Kreismeisterschaft in Oberlauterbach
  • Alle Platzierten u14 der Jugend-Kreismeisterschaft in Oberlauterbach
  • Auf der modernisierten Bahnanlage in Straubing sorgte Johannes Klöble mit der Tagesbestleitung von 590 Holz und fehlerfreiem Spiel für die Wende in der Partie beim SKK Salching.
  • Moosburger Stadtmeisterschaft 2015 Platzierte
  • Mit einem 9er auf den 90. Wurf setzte Lukas Kufer der 3. Bahn (174) die Krone auf
  • Angelika Ossner mit tollem Comeback
  • Für das hochklassigste Duell in Runde 1 des Einzelpokals des SKC Rot-Weiß Moosburg sorgten Lukas Kufer und Johannes Klöble. Mit fantastischen 301:281 Holz setzte sich Lukas gegen seinen Mannschaftskollegen aus der ersten Herrenmannschaft durch.
  • Deutscher Mannschaftsmeister u14 weiblich 2016 und eine eingeschworene Truppe - das Team des SKK Oberlauterbach mit den beiden Moosburger Zwillingsschwestern. Kristina sorgte mit fantastischen 571 Holz für die herausragende Leistung aller Spieler/-innen u14.
  • Alle Platzierten der Bayerischen Jugendmeisterschaft u14 im Einzel in Moosburg wurden von Bürgermeisterin Anita Meinelt, Klaus Schulz (Jugendspielleiter BSKV) und Josef Klügl (Vorstand KV Moosburg) geehrt
  • Die Moosburgerin Kristina Hübner kämpfte mit Lisa Ress vom SKV Bad Neustadt im Vorlauf der Bayerischen Meisterschaft um jedes Holz
  • Kristina Hübner qualifiziert sich mit 995 Holz und dem Vizemeistertitel auf der Bezirksmeisterschaft in Landshut für die Bayerische Jugendmeisterschaft in Moosburg
  • Sebastian Raspe sorgte für das Highlight im Saisonfinale der H2 gegen Tabellenführer SpVgg Zolling. Nach einer schwächeren ersten Bahn (126) zündete er den Turbo und ließ 141, 163 und 137 Holz folgen (gesamt 567). Fantastische 110 Holz in die Vollen auf Bahn 3 brachten die Vorentscheidung in der Partie.
  • Beide u14-Teams des SKK Oberlauterbach qualifizierten sich beim Bayernliga-Halbfinale in München für die Deutsche Meisterschaft. Die beiden Moosburger Gastspielerinnen Kristina und Franziska Hübner trugen schöne 519 und 523 Holz zum großen Erfolg bei!
  • Unter Flagge des SKK Oberlauterbach haben sich die beiden Moosburger Zwillingsschwestern Franziska und Kristina Hübner in der Bayernliga u14 für das Halbfinale der an der Säbener Straße in München qualifiziert
  • Corinna Müller und Sven Müller holten bei der Tandem-Kreismeisterschaft im Mixed einen hervorragenden zweiten Platz und erzwangen im Finale ein "Sudden Victory". Hier der ausführliche Bericht. Foto: Christiane Oldenburg-Balden
  • Eine verrückte Partie erlebten die Zuschauer beim 4:4-Unentschieden der H2 auswärts bei der SpVgg Zolling.
    Mit dem letzten Wurf sicherten sich die Rot-Weißen das Unentschieden.
  • Franziska (1. mit 1030 Holz) und Kristina Hübner (3. mit 995 Holz) eroberten in der Klasse u14 weiblich
    die Podestplätze bei der Jugend-Kreismeisterschaft in Oberlauterbach.
  • Alle Platzierten u14 der Jugend-Kreismeisterschaft in Oberlauterbach.
  • Auf der modernisierten Bahnanlage in Straubing sorgte Johannes Klöble mit der Tagesbestleitung von 590 Holz
    und fehlerfreiem Spiel für die Wende in der Partie beim SKK Salching.
  • Eine kleine Auswahl der Platzierten der Moosburger Stadtmeisterschaft 2015: Marile Kastl, Gusti Pichlmeier (unten), Corinna Müller (oben), Barbara Horak, Thomas Pietzonka, Vroni Paulus, Sebastian Raspe (Sportwart KV Moosburg)
  • Mit einem 9er auf den 90. Wurf setzte Lukas der 3. Bahn (174) die Krone auf. Nach drei Bahnen leuchteten fantastische 452 Holz auf dem Bahndisplay auf. Ein Kuriosum auf Bahn 4 - 60 Holz in die Vollen und 61 Holz ins Abräumen - kostete den 600er... ;-)
  • Angelika Ossner gab mit 567 Holz ein tolles Comeback und gleichzeitig ihr Debüt im Spielmodus über 120 Wurf -
    damit sicherte sie ihrem Team die ersten beiden Zähler der noch jungen Saison! Weiter so!!! (Fotograf: Bernd Spanier)

Rot-Weißer Einzelpokal (Update vom 07. Juli)

Auch in der diesjährigen Sommerpause trägt der SKC Rot-Weiß Moosburg wieder den von Sportwart Robert Fischer ins Leben gerufenen und allseits beliebten Einzelpokal aus. Dabei werden K.O.-Runden mit jeweils 2 Bahnen á 30 Wurf gespielt - die höhere Holzzahl setzt sich in den Einzelduellen jeweils durch. Eine Besonderheit ist, dass alle aktiven Mitglieder - unabhängig von ihrer Spielstärke oder Mannschaftseinteilung - gegeneinander antreten. Lediglich die Jugendlichen u14 haben einen Bonus von 20 Holz.

Copyright © 2007-2016 SKC Rot-Weiß Moosburg e.V.